Startseite Kasualien Konfirmandensprüche aus den Psalmen  · 

Konfirmandensprüche aus den Psalmen

Konfirmandensprüche aus den Psalmen

Du tust mir kund den Weg zum Leben: vor dir ist Freude die Fülle und Wonne
zu deiner Rechten ewiglich. Psalm 16, 11

Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln. Psalm 23, 1

Denn ob ich schon wanderte im finstern Tal, fürchte ich kein Unglück; denn du bist
bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich. Psalm 23, 4

Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang, und ich
werde bleiben im Hause des Herrn immerdar. Psalm 23, 6

Herr, zeige mir den Weg, den ich gehen soll, lass mich erkennen, was du von mir verlangst. Psalm 25, 4
                                                                              (Gute Nachricht)

Gott ist mein Licht und mein Heil; vor wem sollte ich mich fürchten?
Gott ist meines Lebens Kraft; vor wem sollte mir grauen? Psalm 27, 1


Der HERR ist meine Stärke und mein Schild; auf ihn hofft mein Herz
  und mir ist geholfen. Nun ist mein Herz fröhlich, und ich will ihm danken
  mit meinem Lied. Psalm 28, 7

Ich freue mich und bin fröhlich über deine Güte,
... du stellst meine Füße auf weiten Raum. Psalm 31, 8a.9b

Ich aber Herr hoffe auf Dich und spreche: „Du bist mein Gott“. Psalm 31, 15

Ich will dich unterweisen und dir den Weg zeigen, den du gehen
sollst; ich will dich mit meinen Augen leiten Psalm 32, 8

Wer auf Gott hofft, wird von Güte umfangen. Psalm 32, l0b

Des Herrn Wort ist wahrhaftig, und was er zusagt, das hält er gewiss. Psalm 33, 4

Gott, deine Güte reicht so weit der Himmel ist und deine Wahrheit,
soweit die Wolken gehen. Psalm 36, 6

Bei dir die Quelle des Lebens, und in deinem Lichte sehen wir das Licht. Psalm 36, 10
 
Habe deine Lust am Herrn; der wird dir geben, was dein Herz wünscht Psalm 37, 4
 
Befiehl dem Herrn deine Wege und hoffe auf ihn, er wird‘s wohl machen. Psalm 37, 5

Schaffe in mir, Gott ein reines Herz, und gib mir einen neuen, beständigen Geist. Psalm 51, 12

Ich aber werde bleiben wie ein grünender Ölbaum im Hause Gottes;
  ich verlasse mich auf Gottes Güte immer und ewig. Psalm 52, 10

Siehe, Gott steht mir bei und erhält mein Leben. Psalm 54, 6

Auf Gott hoffe ich und fürchte mich nicht; Was können mir Menschen tun? Psalm 56, 12

Lass mich wohnen in deinem Zelte ewiglich und Zuflucht haben
unter deinen Fittichen. Psalm 61, 5

Zu Gott allein ist stille meine Seele; von Gott kommt mir Hilfe. Psalm 62, 2


Er ist mein Fels, meine Hilfe und mein Schutz (dass ich nicht fallen werde) Psalm 62, 7

Dennoch bleibe ich stets an dir, denn du hältst mich bei meiner rechten Hand. Psalm 73, 23

Weise mir, Gott, deinen Weg, dass ich wandle in deiner Wahrheit;
erhalte mein Herz bei dem einen, dass ich deinen Namen fürchte. Psalm 86, 11


Unter Gottes Flügeln findest du Zuflucht. Psalm 91, 4c

Er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen. Psalm 91, 11

dass sie dich auf den Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest. Psalm 91, 12


Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht,
was er dir Gutes getan hat! Psalm 103, 2

Barmherzig und gnädig ist der HERR, geduldig und von großer Güte. Psalm 103, 8

Der Herr denkt an uns, und segnet uns. Psalm 115, 12

Danket dem Herrn; denn er ist freundlich, und seine Güte währet ewiglich. Psalm 118, 1

Zeige mir, Herr, den Weg deiner Gebote, dass ich sie bewahre bis ans Ende Psalm 119, 33

Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Wege Psalm 119, 105

Lass meine Seele leben, dass sie dich lobe. Psalm 119, 175a

Meine Hilfe kommt vom Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat. Psalm 121, 2

Er wird deinen Fuß nicht gleiten lassen, und der dich behütet, schläft nicht Psalm 121, 3

Der Herr behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele. Psalm 121, 7

  Der Herr behüte deinen Ausgang und Eingang von nun an bis in Ewigkeit! Psalm 121, 8

Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir Psalm 139, 5

Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar6 gemacht bin;
wunderbar sind deine Werke; das erkennt meine Seele. Psalm 139, 14

Erforsche mich, Gott, und erkenne mein Herz; prüfe mich
und erkenne, wie ichs meine. Psalm 139, 23

Lehre mich tun nach deinem Wohlgefallen, denn du bist mein Gott;
dein guter Geist führe mich auf ebner Bahn Psalm 143, 10

Der Herr behütet alle, die ihn lieben. Psalm 145,20

 

Diese Seite drucken   Sitemap   Kontakt  


 
top