Startseite Gottesdienste Kindergottesdienst  · 

Kindergottesdienst

parallel zum Hauptgottesdienst





Kindergottesdienst feiern wir regelmäßig jeden Sonntag von 10 bis 11 Uhr, nur in den Schulferien fällt er aus. Zu uns kommen Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren. Natürlich dürfen die ganz Kleinen auch von den Eltern begleitet werden.

Unsere Kindergottesdienste beginnen immer zusammen mit dem Gemeindegottesdienst in der Kirche. Nach dem Tagesgebet werden wir von der Pfarrerin verabschiedet. An der Osterkerze zündet sie unsere Kindergottesdienstkerze an, die wir mit ins Gemeindehaus nehmen. Dort feiern wir in kindgerechter Form unseren Gottesdienst weiter. Dazu erzählen wir eine biblische Geschichte, die wir z. B. auch nachspielen können. Oder wir malen oder basteln dazu. Singen und Beten hat selbstverständlich einen festen Platz in unseren Kindergottesdienstfeiern.
Am Ende wird der „Jugendfreund“ verteilt. In diesem Blättchen ist u.a. die vorhin erzählte biblische Geschichte abgedruckt. Dazu gibt es noch andere Geschichten und Rätsel. Genug, damit sich ein Kind daheim noch eine Weile damit beschäftigen kann.

Einer der Höhepunkte im Kirchenjahr ist natürlich das Weihnachtsfest. Da führen die Kinder des Kindergottesdienstes ein Krippenspiel an Heilig Abend auf, das wir in der Adventszeit einstudieren. Auch an anderen besonderen Tagen, wie Christi Himmelfahrt oder dem Erntedankfest, wirken die Kinder beim Gemeindegottesdienst mit.

Die Kindergottesdienste werden von einem Team von sechs Erwachsenen erarbeitet und gehalten, dabei unterstützen uns einige Jugendliche.

(Heidemarie Doll)

Kontakt

Heidemarie Doll und Ursula Richter
über das Pfarramt, Tel. 06202-21565 oder per E-Mail an das Pfarramt



 

Diese Seite drucken   Sitemap   Kontakt  


 
top