Startseite Gottesdienste Orgel und Organistin  · 

Orgel und Organistin



Die Orgel in Plankstadt

Unsere Orgel wurde 1977 von der Firma Weigle aus Echterdingen erbaut. Es handelt sich um ein rein mechanisches Instrument mit Schleifladen. Die Orgel verfügt über zwei Manuale und ein Pedalwerk mit insgesamt 15 klingenden Registern.

Im Jahre 1995 wurde sie von Orgelbaumeister Lenter neu intoniert, wodurch sie klanglich sehr gewonnen hat. 2004 wurde im Zusammenhang mit der Kircheninnenrenovierung eine Ausreinigung erorderlich, 2005 wurde eine Subkoppel II/I eingebaut, diese Maßnahme hat sich ebenfalls als echte Bereicherung erwiesen. Die Arbeiten führte die Fa. Lenter durch.
Barbara Wipfler, Organistin

Impressionen von der Orgelreinigung

Projekt Orgelführung
Wir planen, in Zusammenarbeit mit dem Kindergarten für die Vorschulkinder Orgelführungen durchzuführen. Grundsätzlich sind auch für andere interessierte Gruppen Führungen möglich.

Disposition der Orgel

Manual I:

Manual II:

Prinzipal 8‘

Salicional 8‘

Gedeckt 8‘

Holzgedeckt 8‘

Oktave 4‘v

Rohrflöte 4‘

Sesquialtera 2 2/3‘ mit VAv

Kleinprinzipal 2‘

Mixtur 4fach 1‘

Spitzquinte 1 1/3‘

 

Krummhorn 8‘

Pedal:

Koppeln:

Subbass 16‘

II/I

Offenbass 8‘v

Subkoppel II/I

Choralbass 4‘

II/P

Fagott 8‘

I/P

  

Die Organistin: Barbara Wipfler

Seit dem 1. April 1994 bin ich als C-Organistin in Plankstadt tätig.
Zu meinen Aufgaben gehört das Orgelspiel bei den Gottesdiensten in der Kirche und im Caritas-Altenzentrum. Außerdem organisiere ich die beiden Musikreihen im Advent bzw. in der Passionszeit.
Mein besonderes Interesse gilt der Orgelmusik der Romantik, unseren Kirchenliedern sowie dem Orgelbau. Ich möchte gerade Kindern und Jugendlichen das Instrument „Orgel“ gerne näherbringen.
Nicht zu vergessen: meine Tätigkeit in Plankstadt macht mir viel Freude!
Barbara Wipfler

Immer wieder finden Orgel- bzw. Chorkonzerte statt, auf die wir gesondert hinweisen.

 

Diese Seite drucken   Sitemap   Kontakt  


 
top